R²-Postille - Nr. 112, vom 30.12.18

DruckenDrucken

Sehr geehrte Kunden, liebe -Freunde, werte Postillanten,

kurz vor Jahreswechsel kommt hier nun die letzte -Postille für 2018 und weist auf das hin, was wir für den Januar für Euch/Sie bereits vorbereitet haben. Wir freuen uns – wie immer – über und auf zahlreichen Besuch!

Eine ganz wunderbare Ausstellung eröffnet am Freitag, dem 11.01.2019, um 20 Uhr. Bis zum 08.02. sind dann die grandiosen Arbeiten von Sabine Hack im R² zu sehen. Eine ganz besondere R²-Sonderedition erscheint zu dieser Ausstellung und ist zumindest für Siegburger und Siegburg-Freunde ein wahres 'Must Have'. Zur Edition geht es hier, Vormerkungen sind ab jetzt möglich und sinnvoll, da nur eine limitierte Auflage erscheinen wird!

Samstag, 12.01.19, 11 bis 13 Uhr ⇒ Die herrschenden, doch milderen Temperaturen lassen nach einer kurzen Weihnachtspause die Wiederaufnahme des »Offenen (Vor-)Lesens« in der R²-Interimsaußenstelle, Holzgasse 27, zu. Alles bleibt wie gehabt, nähere Infos dazu gibt es nochmals hier. Wir freuen uns über die Fortsetzung!

Samstag, 19.01.19, 19 Uhr ⇒ Gleich in der ungefähren Mitte des ersten Monats im jungen Jahr gibt es – unter Garantie! – ein erstes Highlight in unserem Oberstübchen: Die zauberhafte Nina Goldberg hat ihren Kollegen Fabian Kloiber an Bord geholt und präsentiert gemeinsam mit ihm Roger Willemsen im : »'Habe Häuschen. Da würden wir leben'. Über die wunderbare Welt der Kontaktanzeigen«. Wegen sehr wahrscheinlicher Besucherfülle an diesem Abend bitten wir um Anmeldung per e-Mail oder via whatsapp (Text): 0174/9399173 – Vielen Dank, wir freuen uns! Nähres zum Abend haben wir hier kleinangezeigt. ...

Sonntag, 20.01.19, 11 Uhr ⇒ Matinée im »Familienbande«. Ein literarisch-musikalischer Erfahrunsgbericht mit Robert Scholtes (Klavier) und Wolfgang Wittmann (Gesang und Klavier). Kaum liegt das Familienfest der Familienfeste hinter uns, erfolgt hier im die heiter-ironische Aufarbeitung dieses oft über- und unterschätzten Soziotops → Wer auch die eigene 'Mischpoke' ein wenig besser verstehen möchte, sollte sich diesen Morgen nicht entgehen lassen! Beipackzettelartige Hintergrundinformationen sind hier verzeichnet.

Donnerstag, 24.01.19, 20 Uhr»Superhero« im R²Brigitte Oessling und Frank Meyer lesen Anthony McCarten. Die szenische Lesung der beiden aus Funk und Fernsehen bekannten Akteure verwandelt den wunderbaren Roman, der 2017 'Buch für die Sadt' in Köln war, zu einem sinnlich erlebbaren Hör- und Sehbuch. Das wird toll! Warum, das steht auch hier.

Mit diesem Januar-Programm in der Holzgasse grüßen wir herzlich und wünschen einen glücklich-leckeren Übergang in das neue Jahr 2019. Alle Veränderungen, die es bringt, mögen sich in Gutes oder Besseres wandeln lassen! Das wünschen Euch/Ihnen und auch uns ,
die Gebrüder Remmel aus der Holzgasse, das

Last but not least – unter der Rubrik »R² & Friends« weisen wir auf zwei Veranstaltungen ausdrücklich und gerne hin:

Dienstag, 08.01.19, 18 bis 20 Uhr »Frauen mit Visionen. Europäerinnen im Portrait«. Referentin: Dorothée Grütering. Ort: Buchhandlung , Holzgasse 45, D-53721 Siegburg. Anmeldung und Kartenvorverkauf laufend und ab sofort über's .

Sonntag, 20.01., 18:30 Uhr (Premiere) / Samstag 26.01., 18:30 Uhr / Sonntag, 27.01., 11 Uhr»EISZEIT. Zehn absurde Theaterszenen für eine absurde Welt«. Präsentiert vom Ensemble VIELFACH, facettenreich e.V. Ort: Studiobühne Siegburg, Humperdinckstraße 27, D-53721 Siegburg. Information, Anmeldung und Kartenvorverkauf laufend und ab sofort über's R² [Wegen des beschränkten Platzangebotes in der Studiobühne Siegburg wird eine Kartenreservierung empfohlen!].

Wir wünsche viele Vergnügen!