R²-Postille - Nr. 104, vom 23.08.18

DruckenDrucken

Sehr geehrte Kunden, liebe-Freunde, werte Postillanten,

herzliche Grüße aus den sich neigenden Ferien zu Ihnen, Euch und Dir! Auch unsere kleine Veranstaltungspause oder -ruhe neigt sich ihrem Ende zu und so kommen hier erste aktuelle Nachrichten aus der Holzgasse 45:

Vorab: In diesen Tagen erscheint der 1. Siegburg-Kalender 2019 mit Motiven von Volker Bremer im Hause Bernstein. Es ist ein DIN-A3-Monatskalender im Hochformat, den wunderbare s/w-Motive aus Siegburg schmücken. Also: (Zeichen-)Kunst als Begleiter durch die Region und das Jahr. Siegburg von seinen schönsten Seiten, und zwar 12 Mal! Vorbestellungen sind ab sofort über den Buchhandel oder beim Verlag möglich.

[4 : 1] – am Samstag findet schon zum 4. Mal unser bis auf weiteres wöchentliches »Offenes Lesen«, aber und zwar wieder in der Holzgasse 27, statt. Hier also ein 1. Hinweis auf dieses neue Format [#hoga27] in unserer Hauspost, gleichsam aus dem Ferienrest heraus. Wir feiern das Vorlesen, 6 x 15 Minuten, jeweils samstags von 11 bis 13 Uhr! Vorbeikommen + Zuhören lohnt sich. Warum und wie und wo das geht, steht hier.

Am 28.08. begehen wir, in Kooperation mit der hiesigen Goethe-Gesellschaft, den Geburtstag des Dichterfürsten! Das geschieht mit einem Lichtbildvortrag, den Franz Josef Wiegelmann um 19 Uhr im-Oberstübchen hält. Sein kunst- und kulturhistorisches Thema lautet: »Goethe in der Kunst – Heinrich Kolbes Bild 'Goethe als Dichter und Künstler vor dem Vesuv' in der Kritik seiner Zeit«. Zu diesem Anlass wird auch eine kleine Publiktaion zum Thema vorgestellt. Was die Geburtstagsgäste erwartet, haben wir hier zusammengestellt. Goethe, der Referent und wir freuen sich/uns auf zahlreichen Besuch!

Tags darauf, am 29.08., gibt es um 20 Uhr Kirmes im ! – Johannes Göbel (Bonn) präsentiert dann, flankiert von einer kleinen Kabinett-Ausstellung im 1. OG, den Fotoband »eine jahrhundertkirmes wird aufgebaut. pützchens 650.« Eine Podiumsrunde stellt den Band und das Phänomen Schaustellerei+Kirmes vor. Gäste des Fotografen sind: Margit Ramus (Köln) & Hubert Markamnn (Bonn). Kommen auch Sie, dann wird es ein bunter Abend! Nähere Hinweise haben wir hier aufs Karussell gesetzt.

Am Freitag, dem 14.09., um 20 Uhr, gibt es einen (auch) frauen- und gesellschaftspolitischen Abend im ! Dann kommt Sabine Kray ins Oberstübchen und stellt ihr Buch »Freiheit von der Pille. Eine Unabhängigkeitserklärung« vor. Mütter, Töchter, Nichten und junge Frauen, aber auch Väter, Freunde und Ehemänner sind sehr willkommen! Einen Beipackzettel dazu, der auch nicht wieder mühevoll zusammengefaltet werden muss, haben wir hier hinterlegt.

Montag (17.09., 20 Uhr) kommt Dr. Frank von Martial zu Ihnen und hält einen Vortrag zum Thema »Hypnose – das mentale Erfolgsprinzip«. Erfolgversprechende Hinweise zu diesem Abend gibt es hier, oder direkt beim Referenten.

Am Mittwoch (26.09., 20 Uhr) gibt es den nächsten R²-JazzCube, #4/2018. An diesem Abend werden alle Besucher verzaubert von Le Bang Bang (Stefanie Boltz & Sven Faller). Was das Duo auf die -Bretter bringt, haben wir hier für Interessierte komponiert. Nur die menschliche Stimme und ein Kontrabass, das sollte sich keiner entgehen lassen! [Die Jazz-Reihe wird unterstützt von der rhenag, dem EnergieBündel. Seit 1872 – vielen Dank!]

Zum Monatsende eröffnet am 28.09., um 20 Uhr, die Ausstellung des Kölner Künstlers miegL, der dann bis zum 31.10.18 mit seinen Arbeiten bei uns zu Gast ist. Die Vernissage wird musiklaisch gestaltet vom Ferdinand Schwarz & Darius Heid Duo und lockt damit als Erlebnis-Ensemble sicher zahlreiche Besucher. Die Akteure und wir freuen sich/uns auf jeden einzelnen ganz besonders! Eine ganze Palette an Informationen dazu haben wir hier. Zur Ausstellung erscheint auch wieder eine R²-Sonderedition in limitierter Auflage!

Was für den Oktober bereits geplant ist, findet sich wie immer frisch und aktuell auf der Homepage. Damit grüßen wir herzhaft aus dem Herzen der Stadt der Herzen, die Gebrüder Remmel – das

p.s.: Noch ein letzter Hinweis in der Rubrik R² & Friends Am Mittwoch, 19.09.18, um 19:30 Uhr kommt Hanns-Josef Ortheil in die Katholische öffentliche Bücherei St. Servatius in Siegburg zu einer Lesung aus seinem Buch »Glaubensmomente«. Karten dafür gibt es für 8,- Euro im Vorverkauf, auch bei uns im R². Wo sonst noch, steht hier in der fb-Veranstaltung der Bücherei.