SchlagSeite im R² - Sven Heuchert präsentiert die neue Siegburger Lesebühne

DruckenDrucken
Datum: 
Donnerstag, 24. November 2016
Zeit: 
20:00
Ort: 
Buchhandlung R² / Holzgasse 45 / D-53721 Siegburg / T 02241.8667170

 

Erstmals präsentiert der Siegburger Autor Sven Heuchert auf der neuen Siegburger Lesebühne »Schlagseite« junge Autoren mit ihren zum Teil noch unveröffentlichten Texten. Eine Pause bietet genauso die Möglichkeit mit den Literaten des Abends ins Gespräch zu kommen, wie der Ausklang des Abends. Für die Premierenveranstaltung sind Sascha Preiß (Hamburg) und Niels Parthey () Heucherts Einladung nach Siegburg gefolgt. Über zahlreichen Besuch des verbalen Schlagaustauschs freut sich Sven Heuchert, die Autoren und das R² … Die Getränke am Abend kommen unter anderem aus der Bierweltweit von Markus Busch, Holzgasse 41, im Netz [Link]. Zu den Autoren - Niels Parthey, geboren 1983 in Leverkusen. Studium, Hartz IV, Weiterbildung, dann Arbeit. Erstes Gedicht 2001. Erste Kurzgeschichte 2007. Bäume, Fotografie, Punkrock. Keine Veröffentlichungen. | Sven Heuchert, geboren 1977 in der rheinländischen Provinz. 1994 Ausbildung, seitdem in Arbeit. Erste Kurzgeschichte »Zinn 40« noch in der Schule. Mit neunzehn Umzug nach Köln. Liebe, Reisen, kleine Niederlagen, große Niederlagen. Rückkehr in die Provinz. Erzählband »Asche« im Bernstein-Verlag 2016, Debütroman 2017, noch geheim. Keine Preise. | Sascha Preiß, geboren 1976 in Erfurt. Theater, erste Lesungen. Studium in Berlin, Literatur und Medizingeschichte. Im Anschluss neun Jahre in Kasachstan, Kroatien und Russland unterwegs. Lebt seit Herbst 2013 in Hamburg. Mitglied im Forum Hamburger Autorinnen und Autoren. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien.

Veranstalter: Sven Heuchert, [Kontakt]

Preis: 
5,- Euro (Kartenreservierung 02241.8667170)