R² feiert 950 Jahre Siegburg: Sonderedition der "Wortmalerei" des Kölner Künstlers SAXA

DruckenDrucken
Datum: 
Samstag, 1. Februar 2014 bis Montag, 15. Dezember 2014
Ort: 
Buchhandlung R² / Holzgasse 45 / D-53721 Siegburg / T 02241.8667170

 

Die Buchhandlung R² feiert 950 Jahre Siegburg

Aus diesem Anlass präsentieren die Gebrüder Andreas & Paul Remmel in Zusammenarbeit mit dem Kölner Künstler SAXA (Dr. Sascha A. Lehmann) eine seiner berühmten »Wortmalereien«. Es handelt sich um das Siegburger Wahrzeichen – die ehemalige Abtei auf dem Michaelsberg – extra für die Jubiläumsveranstaltung des angefertigt. Der verwendete Text enthält neben einleitenden Worten des Abteigründers, Erzbischof Anno II., Textzeilen des Liedes »Ein Haus voll Glorie schauet« von Joseph Mohr sowie Auszüge aus dem »Ärztlichen Bericht über die Wirksamkeit der Irren-Heil-Anstalt der Rheinprovinz zu Siegburg während der Jahre 1856 und 1857«, erstattet im Juni 1858. Die nummerierte Sonderedition des Motivs ist in einer Auflage von 2.500 Exemplaren zum Stückpreis von 4,50 Euro in der Buchhandlung zu erwerben (21 x 21 cm, 300 gr. Bilderdruck matt, einseitig matt-folienkaschiert). Das Original (1 m²) wechselt im Rahmen einer literarisch-musikalischen Festveranstaltung der Buchhandlung am 16. Dezember 2014 um 19.30 Uhr in der Aula des Siegburger Stadtmuseums den Besitzer. Anhand der Auflagennummer [x von 2.500] wird der neue Eigentümer durch Losentscheid ermittelt.