R²-Buchpremiere - Bernd Polster: Walter Gropius. Der Architekt seines Ruhms

DruckenDrucken
Datum: 
Donnerstag, 14. März 2019
Zeit: 
19:30
Ort: 
Stadtbibliothek Siegburg / Griesgasse 11 / D-53721 Siegburg / Karten-Reservierung unter: 45@bvb-remmel.de

 

Buchpremiere! 100 Jahre Bauhaus - Die neue, umfassende Biografie von Bernd Polster über Walter Gropius enthüllt die wahre Geschichte der Architekten-Legende. Er zählt zu den Großen der modernen Architektur: Was aber hat Walter Gropius wirklich gebaut? Nicht viel. Und das ist nicht erstaunlich, denn nach zwei Jahren Studium war klar, dass ihm jedes Talent zum Architekten fehlte. Doch er gründete ein Architekturbüro, wo andere jene Bauten entwarfen, die heute als Ikonen der Moderne gelten. In seinem Netzwerk tauchen alle Namen auf, die in der Geschichte der Architektur und des Designs im 20. Jahrhundert eine Rolle spielen. Wer wollte da an seiner Bedeutung zweifeln? Bernd Polster hat Gropius’ Leben akribisch erforscht – man wird es in Zukunft nicht mehr als Heldengeschichte, sondern als Schelmenroman erzählen. Bernd Polster, Jahrgang 1952, lebt als Publizist und Künstler in Bonn. Regelmäßige Beiträge für Rundfunk und Fernsehen, zahlreiche Buchveröffentlichungen, u.a.: »bauhaus design« (2009, mit Volker Fischer und Katja Simon), »Autodesign international« (2010, mit Phil Patton), »Und kann man darauf auch sitzen? Wie Design funktioniert« (2011).

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Stadtbibliothek Siegburg. Das Buch erscheint nur wenige Tage zuvor, am 11.03.2019, im Hanser Verlag. Ausstattung: 624 Seiten, fester Einband, 32,- Euro.

Preis: 
10,- Euro (Karten und -vorbestellung ab jetzt in der Buchhandlung: 45@bvb-remmel.de)