Matinée im R² - Lob der Faulheit. Versuch einer Rehabilitation - Ein literarisch-musikalischer Streifzug mit Wolfgang Wittmann & Robert Scholtes

DruckenDrucken
Datum: 
Sonntag, 30. November 2014
Zeit: 
11:00
Ort: 
Buchhandlung R² / Holzgasse 45 / D-53721 Siegburg / T 02241.8667170

 

Müßiggang ist aller Laster Anfang! Wer kennt nicht das Sprichwort, das unmissverständlich das Nichtstun für moralisch verwerflich hält. Und wer die Faulheit loben will, der macht sich doch erst recht verdächtig! Der ist ein Provokateur, ein Schmarotzer, ein … In der Tat will das neue literarisch-musikalische Programm von Robert Scholtes und Wolfgang Wittmann provozieren und vielleicht den einen oder anderen Zuschauer irritieren: Ist nicht umgekehrt der Müßiggang aller Tugenden Anfang? Texte von der Antike bis heute werden gelesen, vorgetragen, vertont oder musikalisch kommentiert - unterhaltsam und anregend.

Es gibt kein Glück ohne Müßiggang, und nur das Nutzlose bereitet Vergnügen.
Anton Pawlowitsch Tschechow

Preis: 
12,- Euro (Karten und -vorbestellung ab jetzt in der Buchhandlung 02241.8667170)