Live-Musik im R² - Roberto Moya (Gitarre) & Sebastián Rodriguez (Piano)

DruckenDrucken
Datum: 
Donnerstag, 26. März 2015
Zeit: 
20:00
Ort: 
Buchhandlung R² / Holzgasse 45 / D-53721 Siegburg / T 02241.8667170

 

»Mein geliebtes Buenos Aires«, »Concierto de Aranjuez« und »Adiós Nonino«

Ein 125. Geburtstag, das berühmteste Gitarrenkonzert und das Geschenk zur Hochzeit von Máxima und dem damaligen Kronprinz Willem-Alexander. Der Gitarrist Roberto Moya und der Pianist Sebastian Rodriguez stammen beide aus Buenos Aires und haben spanische Wurzeln. Mit Gardel, Rodrigo und Piazzolla bringen sie ein Stück Argentinien und Spanien nach Deutschland.
Roberto Moya wurde in Buenos Aires (Argentinien) geboren. Mit neun Jahren nahm er erstmals Gitarrenunterricht bei den dortigen Meistern Horacio Icasto und Roberto Lara. Parallel zum Hauptstudium hat er die Fächer Harmonielehre und Kontrapunkt bei dem russischen Komponisten und Dirigenten Jacobo Ficher belegt. An der Musikhochschule »Oscar Esplá« in Alicante (Spanien) perfektionierte er die Kunst des Gitarrenspiels bei Professor José Tomás. In verschiedenen Städten Amerikas und Europas trat Roberto Moya sowohl als Solist als auch in Kammermusikbesetzungen und mit Orchester auf. Sein Repertoire umfasst Meisterwerke der Klassiker von J. S. Bach, I. Albeniz über die großen Komponisten der Neuen Welt wie A. Barrios, H. Villa-Lobos, Astor Piazzolla bis zu eigenen Kompositionen.

Das große spanische Gitarrenrepertoire wurde bei Moya`s Spiel zum künstlerischen Großereignis ... (Gitarre Aktuell)

Sebastián Rodriguez wurde 1976 in Buenos Aires (Argentinien) geboren. Dort begann er seine musikalische Ausbildung mit 9 Jahren am »Conservatorio de Musica« Alberto Ginastera. 1994 erhielt er ein Stipendium des argentinischen Bundeskultusministeriums und kam so nach Deutschland. In Mainz absolvierte er seine pädagogische Ausbildung mit dem Diplom-Musiklehrer der Johannes-Gutenberg-Universität. In Düsseldorf schloss er seine künstlerische Ausbildung mit dem Diplom in Musik und dem Konzertexamen ab. Meisterkurse bei Seymour Bernstein, Michel Beroff, Thomas Duis, Philippe Entremont, Karl-Heinz Kämmerling und Menahem Pressler. Auftritte in Argentinien (Teatro Colon), USA (Palm Beach Atlantic Piano Festival), Italien (Festival Piossasco in Musica), Belgien (Musique a Braine l'Alleud) und Deutschland (Beethovenhalle Bonn).

Preis: 
15,- Euro (Karten und -vorbestellung ab jetzt in der Buchhandlung 02241.8667170) - Restkarten an der Abendkasse