R²-Postille - Nr. 94, vom 13.01.18

Sehr geehrte Kunden, liebe -Freunde, werte Postillanten!

Zunächst einmal wünschen wir alles Gute, Glück und Gesundheit in und für 2018 – mit einem herzhaften »Prosit Neujahr« freuen wir uns auch in den kommenden 12 Monaten auf Sie und Ihre Wünsche!

Das neue Jahr startet gleich mit einer ganz wunderbaren Aktion, die Bewegung in die Stadt bringt. Unter dem Motto »Wo ist das?« gilt es, unsere schöne Heimatstadt mit anderen Blicken neu oder wieder zu entdecken. Das Projekt von Volker Bremer, das er mit dem und in Kooperation mit der Stadt Siegburg ab Montag (15.01. bis 17.03.) startet, führt durch die Heimat und bietet zudem noch Gewinnchancen, denn die Beteiligten stellen attraktive Preise zur Verfügung. Procedere und Termin der Verlosung werden noch bekannt gegeben, zunächst einmal heißt es: »Wo ist das?« Wie das genau geht und was sich dahinter verbirgt, wird hier erklärt. Viel Spaß, wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer! #woistdas #siegburg #woistdasinsiegburg

Im Januar stehen noch zwei Buchpremieren mit Lesung an, bitte vormerken und anmelden, damit wir besser kalkulieren können. Vielen Dank.

Donnerstag, 25.01., 20:00 UhrGunda Botsch: Die Fremde in ihr. Roman / Die Autorin stellt sich und ihren Roman vor, näheres dazu steht hier.

Montag, 29.01., 20:00 Uhr, Stadtmuseum Siegburg/ForumHanna Jansen: Und wenn nur einer dich erkennt. Roman / Lesung mit der Autorin, Nina Goldberg und Niklas Schütte / Informationen zu diesem Abend gibt es hier.

Fotografen und Fotografinnen (Laien oder Profis, Hauptsache passioniert!) sei erneut unser R²-Fotowettbewerb »Schönes Siegburg« ans Herz gelegt, auch der bringt Bewegung und Leben in die Stadt! Bildkünstler bitte hier entlang!

Abschließend noch einmal der Hinweis auf den neuen Bestell- und Kontaktweg ins hingewiesen: Ab 01.01. kann die Buchhandlung auch via Whatsapp erreicht werden, was auch leicht funktioniert, wenn telefonisch mal kein Durchkommen ist. Die Nummer lautet: 0147 939 91 73 // Bestellungen, Reservierungen o.ä., ganz unkompliziert und alltagsrituell. ...

Herzliche Grüße aus der Holzgasse, die Gebrüder Remmel → das